Equal Pay Day

Tag der Lohngleichheit Frau / Mann


Frauen verdienen in der Schweiz 19,3 Prozent weniger als Männer. Sie müssen somit bis zum 11. März  arbeiten, um für gleichwertige Arbeit denselben Lohn zu erhalten, den Männer schon am 31. Dezember  in der Tasche haben.

Gemäss der Lohnstrukturerhebung 2008 des Bundesamtes für Statistik (BFS) verdienen Frauen in der Schweiz 19.3 Prozent weniger als Männer. Frauen verdienen nicht weniger, weil sie weniger leisten, sondern weil sie für die gleiche Arbeit schlechter bezahlt werden. Der Lohnunterschied wird grösser, je höher eine Frau in der Hierarchie aufsteigt.

Die Lohndifferenz ist ungerecht und verstösst gegen das Gleichstellungsgebot und damit gegen die Bundesverfassung.

Deshalb gibt's den Equal Pay Day, den Tag für Lohngleichheit von Frau und Mann. Weitere Informationen auf unserer EPD-Website

Der Equal Pay Day findet auf Initiative von Business and Professional Women (BPW) Switzerland statt.